Wettkampfsport

In der aktuellen Saison 2018/2019 startet die Zahlbacher Badminton-Abteilung mit drei Erwachsenen-Mannschaften in der Rheinland-Pfalz Liga (überregional in Zusammenarbeit mit dem Badmintonverband Rheinland) sowie in der Verbandsliga Nordost und Bezirksoberliga Rheinhessen des Badmintonverbandes Rheinhessen-Pfalz sowie einer Jugendmannschaft (U19) und zwei Schülermannschaften (U15 u. U12). Mannschaftsfotos der Saison 2018/19 findet ihr hier:

v. l. n. r.: Alex Roh, Stefan Landvogt (Trainer), Morgane Verdure, Melanie Hellhorst, Andreas Brinkmann, Kerstin Roh, Adrian Hüttl, Felix Voigt, Luca Veith, Joachim Barth
v. l. n. r.: Marius Burckschat, Marc Derichsweiler, Morgane Verdure, Konrad Franz, Luca Veith, Markus Knaupp, (es fehlen: Felix Voigt, Philipp Dilg und Jan Mühlbauer)

1. Seniorenmannschaft
Mannschaftsführer: Adrian Hüttl, Alex Roh
E-mail: MF1@protectiontv-zahlbach.de


2. Seniorenmannschaft
Mannschaftsführer: Marius Burckschat
E-mail: MF2@protectiontv-zahlbach.de

 



v. l. n. r.: Thorsten Enklaar, Dieter Ries, Daniel Heinrich, Stefan Faldum, Eva Preuße, Tobias Lentz, Andrea Schreier, Dominic Bärsch, Markus Knaupp

3. Seniorenmannschaft
Mannschaftsführer: Dominic Bärsch
E-mail: MF3@protectiontv-zahlbach.de

 




 

Entwicklung der Badminton-Mannschaften in den letzten Jahren

Nach den überaus erfolgreichen 80er Jahren, in denen man 3x deutscher Meister und 3x deutscher Vizemeister in der 1. Bundesliga wurde, ging es in den 90ern und 2000ern eher ruhiger, aber mit viel Spaß und Enthusiasmus zu. In den letzten Jahren seit der Saison 2014/15 haben unsere Erwachsenen-Mannschaften wieder zahlreiche Erfolge einfahren können. Eine detaillierte Entwicklung der Mannschaften bis zur aktuellen Saison ist in folgendem Schaubild anhand der Ligen-Verteilung dargestellt:

Bei Fragen wendet Euch einfach an unseren zentralen E-Mail-Verteiler der Abteilung Badminton Badminton@protectiontv-zahlbach.de.

Die aktuellen Mannschaftsspieler/innen und die Platzierung unserer Mannschaften könnt Ihr über folgende Links verfolgen: